Kirchenausflug am 9. August 2009

Am 9. August 2009 war es endlich soweit: Der Kirchenausflug nach Hannover konnte beginnen! Nachdem erst zu einem Gottesdienst von Pastor Petzold in die Hase-Kirche eingeladen wurde, begann mit der Zugfahrt um 11:43 Uhr der eigentliche Ausflug!

Als erstes besichtigten wir die Garten-Eden-Ausstellung in der Christuskirche. Zu Anfang wurden wir dort von Pastorin Stefanie Sonnenburg um die Kirche geführt und schon da auf den "Garten Eden" eingestimmt, unter anderem wurde uns erklärt, dass jede Kirche ein "Garten Eden" sei, in der wir geschützt sind und in der wir auch Kraft tanken können. Nach der Führung um die Kirche wurden uns Informationen zur Entstehung des Projektes "Garten Eden" genannt und wir besichtigten den eigentlichen "Garten Eden" im Innenraum der Kirche, der uns alle mit seinem Sandboden, den vielen Pflanzen, den Spezialeffekten und dem Kokon, in dem auch Gottesdienste abgehalten werden, sehr beeindruckte.

Anschließend machten wir uns auf den Weg zur Marktkirche, in der wir uns auch einige Bilder und Skulpturen von jungen Künstlern anschauen konnten und dann ging es noch in das Mahnmal Aegidienkirche.

Vor der Rückfahrt mit dem Zug gab es noch ein schönes und gemütliches Zusammensein in einem Biergarten auf einem Parkdeck in Hannover. Insgesamt ein sehr toller und nicht alltäglicher Ausflug des JKV's.